Achtung <<<<< Dieses Forum ist öffentlich ! ! Ohne Anmeldung ! !


Gästebuch
Meridianerland - Wissenschaft und Menschheit
Sie sind nicht eingeloggt.
LoginLogin Kostenlos anmeldenKostenlos anmelden
BeiträgeBeiträge SucheSuche HilfeHilfe StatStatistik
ChatChat VotesUmfragen FilesDateien CalendarKalender BookmarksBookmarks
Nordfischer
Nordfischer Angelreisen für Norwegen und Angelfreunde





 
Reiseerfahrungen Hestnes/Hitra und Nesvalen

Anfang   zurück   weiter   Ende
Autor Beitrag
Michael
Neuling


Beiträge: 2

New PostErstellt: 01.03.08, 15:54  Betreff: Reiseerfahrungen Hestnes/Hitra und Nesvalen  drucken  weiterempfehlen Antwort mit Zitat  

Hallo Leute, ich bin gestern auf dieses Forum gestossen und möchte mich mal kurz vorstellen. Ich heiße Michael und fahre seit 1993 jährlich nach Norwegen. Seit dem Jahr 2001 bin ich überwiegend mit Nordfischer unterwegs, wobei wir im letzten Jahr in Hestnes/Hitra waren und davor insgesamt vier mal in Nesvalen.

Auf Hitra waren wir Ende Mai/Anfang Juni 2006 für zwei Wochen. Wir sind eigentlich immer um diese Zeit in Norwegen. Leider hatten wir sehr viel Pech mit dem Wetter, denn in der ersten Woche war permanent Sturm, so dass wir den Fjord, wo unser Ferienhaus war nicht verlassen konnten. Auch in der zweiten Wochen noch Ausfalltage zu verzeichnen. Die Anlage dort ist toll und der Service super. Sprit ist immer ausreichend vorhanden und jeden Abend gibt es eine Wetterprognose für den nächsten Tag. Aufgrund des Sturmes hielten sich die Fangergebnisse in Grenzen. Im Fjord konnte unser Mitstreiten Axel bei nur fünf Metern Wassertiefe einer Dorsch von 18 Pfund fangen. In der zweiten Woche waren wir dann auch auf dem offenen Meer, wobei in der Nähe des Leuchtturmes (auf der Karte eingezeichnet) tolle Fangplätze waren. Beim Fischen mit Fetzen, was wir leider wegen der starken Drift oft nicht machen konnten, gingen uns einige schöne Lengs an den Haken. Von meinem Gefühl her muss hier ein Top-Revier für Leng sein. Beim Fischen mit feinem Gerät und leichten Pilkern gingen uns unter anderem drei Pollacks von je 11 Pfund an den Haken. Die Drills am leichten Gerät sind sensationell und mit das Beste was Norwegen zu bieten hat. Zu erwähnen ist noch, das in den anderen Wohnungen sehr nette Gäste waren. Mit einer Gruppe aus dem Bereich Schwarzwald/Bodensee haben wir uns schon für 2009 in Nesvalen verabredet.

In Nesvalen haben bei unseren vier Besuchen auch schon reichlich Erfahrungen sammeln können. In 2006 haben wir dort auch Gert Grande kennengelernt und zusammen mit ihm einen sehr schönen Abend verbracht. Gert kümmert sich wirklich toll um seine Gäste. Er fragte alle Gruppen, ob alles ok sei und was man noch verbessern kann. Wenn man ihn nach der Rückkehr aus Norwegen anruft, sollte man Zeit mitbringen, denn meistens werden die Telefonate dann länger. In Nesvalen haben wir sehr viel mit leichtem Gerät auf Pollacks gefischt, wobei der Pollack sehr zahlreich und auch in sehr guten Größen vertreten ist. Die Fischerei mit Fetzen bringt zahlreiche Lengs und Lumbs ins Boot. Die Lumbs erreichen hier beachtliche Größen. Fische zwischen 10 und 20 Pfund sind keine Seltenheit. Leider sind sie ausnahmslos verwurmt. Oft kann kann man jedoch einen Teil der Filets (Rücken und Schwanz) retten. Die Lengs sind alle wurmfrei, aber leider selten größer als 80cm. Vereinzelt haben wir auch Steinbeisser und Seeteufel hier schon gefangen. Besonders erwähnenswert sind drei Tage aus dem Jahr 2006. Hier haben wir an drei Tagen hintereinander jeweils einen Heilbutt pro Tag gefangen. Einer hatte 13 Pfund und zwei waren kleiner. In dieser Woche wurden von anderen Gruppen mindestens noch zwei Heilbutts gefangen, darunter einer von 40 Pfund.

So das war mein erster Beitrag, aber es wird bestimmt nicht der Letzte sein. Ende Mai geht es wieder nach Nesvalen für zwei Wochen. Bis bald, Michael





Dateianlagen:

PICT0262a.jpg (194 kByte, 1.078 x 1.536 Pixel)
Anzeige optimiert für beste Darstellung.
Großansicht - speichern

   Dieses Bild als...    [Info]

T-Shirt

Tasse

Puzzle

Teddybär

Schneekugel

Schlüsselband

Tasche

Mauspad
mehr...

nach oben
Benutzerprofil anzeigen Private Nachricht an dieses Mitglied senden
Sortierung ndern:  
Anfang   zurück   weiter   Ende
Seite 1 von 1
Gehe zu:   
Search

powered by carookee.com - eigenes profi-forum kostenlos

Layout © subBlue design

Ihre E-Mail-Adresse:

Vorname:

Nachname: